Wanderzentrale Bad Schlema - Wandern im und um Kurbad Schlema

Wanderangebote

Folgende Wandertouren können ab sofort nach Terminabsprache gebucht werden:

Die Wanderführer sind selbstverständlich in der Lage, thematische Wanderungen zu organisieren und auch über den Bereich der Ortschaften Bad Schlema, Schneeberg, Hartenstein und Aue hinaus geführte Wanderungen anzubieten!

Pro Teilnehmer sind je 3,00 € für Erwachsene und für Kinder von 6 bis 14 Jahre 1,50 € zu veranschlagen. Mindesteilnehmerzahl pro geführte Wanderung 15 erwachsene Personen bzw. Mindestbeitrag je Gruppe weniger als 15 Personen 45,00 €.

1.         Auf der Suche nach dem Bernsteinzimmer

Wanderung zum 850 Jahre alten Ortsteil Wildbach mit Burgruine der Isenburg.
Dabei führt die Wanderung durch den Poppenwald, dort wo  Schatzsucher das Bernsteinzimmer vermuten.

Wegstrecke:            12.3 km
Wanderzeit:            4 Stunden

2.         Rund um Bad Schlema

Wanderung rund um den wieder entstandenen Kurort. Relikte aus der Zeit des Radiumbades und Zeitzeugnisse des vergangenen Bergbaus im Schlematal.

Wegstrecke:            8,9 Kilometer
Wanderzeit:            3,5 Stunden

3.         Von alten Bergleuten und Flößern

Wanderung entlang des alten Floßgrabens bis hinauf auf den Gleesberg. Aufstieg auf
die Aussichtsplattform des Dr.-Köhler-Turmes.

Wegstrecke:    10,5 km
Wanderzeit:      3 Stunden

4.         Wanderung in das alte Kobaltrevier

Aufstieg zu den Bad Schlemaer Heilquellen, Wanderung zum Türck-Schacht, Fundgrube Wolfgangmaßen, Priester, Neustädtel und Stadtzentrum Schneeberg.

Wegstrecke:    14,7 km
Wanderzeit:      4 Stunden

5.         Auf den Spuren Goethes in Schneeberg

Goethe schwärmte vor 220 Jahren vom modernen Schneeberger Kobaltbergbau.
Vom Goetheblick hat man eine phantastische Aussicht in das Westerzgebirge.

Wegstrecke:    ca. 8 Kilometer
Wanderzeit:      2,5 Stunden

6.         Panoramawanderung rund um Schneeberg und Bad Schlema

Tour für "harte Knochen"!. Wanderung auf dem Panoramawanderweg von Schneeberg. Gleesberg, Sandberg, Keilberg und Hammerberg werden bezwungen. Vom Biedenkopfblick schaut man auf die altehrwürdige Bergstadt Schneeberg und das moderne Kurbad Schlema.

Wegestrecke:         ca. 20 Kilometer
Wanderzeit:            ca. 5,5 Stunden

 

Weiterhin können Begleitprogramme zur Freizeitgestaltung gebucht werden:

Lichtbildervorträge: 

  1. 600 Jahre Bergbau im Schlematal - Die bewegte Geschichte des Kurbades
  2. Die Ferienstraße Silberstraße - Reise in Lichtbildern von Zwickau bis Annaberg

 

Führungen:

  1. Stadtführung Schneeberg
  2. Führungen im Bergbaumuseum Bad Schlemas
  3. Ortsführung Bad Schlema
  4. Kräutergarten des Kurbades (entsprechend der Jahreszeit)

Preise nach Vereinbarung.

Weitere Angebote erhalten Sie unter den folgenden Anschriften!

Frisch Auf!

Wanderzentrale

Museum Uranbergbau Bad Schlema
Bergstraße 22
08301 Bad Schlema

Tel.: 0 37 71 / 29 02 23 Fax: 0 37 71 / 29 02 16